Schlagwort-Archive: Spielplatzprüfung

Spielplatzprüfung und Reparaturen erfolgen durch die HBR Hamburg

Spielplatzprüfung für die Sicherheit auf Spielplätzen

Dort, wo Kinder spielen, ist höchste Sicherheit gefordert. Gerade auf Kinderspielplätzen und öffentlichen Sportanlagen ist die regelmäßige Überprüfung der Spielgeräte sowie die Bodenbeschaffenheit, Sicherheitsabstände und Fallhöhen durch ausgebildetes Fachpersonal erforderlich. Spielplatzbetreiber können aber auch schon selbst einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit und Sauberkeit auf dem Spielplatz sorgen, indem sie ein wachsames Auge auf Müll und gefährlichen Abfall werfen und auf Beschädigungen an den Spielgeräten achten.  Die regelmäßige Reinigung und Pflege des Spielplatzes mit den darauf befindlichen Spielgeräten erhöht nicht nur die Lebensdauer eines Spielplatzes sondern sorgt auch für das Wohlbefinden der spielenden Kinder.

Spielplätze kindergerecht gestalten

Schon bei der Gestaltung eines Spielplatzes sollte auf farbenfrohe Gestaltung, natürliche Baustoffe und genügend Abstand zwischen den einzelnen Spielgeräten und Bereichen geachtet werden.

Wer ist für die Sicherheit auf Spielplätzen verantwortlich?

Verantwortlich dafür sind sowohl Hersteller als auch der Betreiber. Er hat die Verkehrssicherungspflicht nach BGB. Für beide kann die Nichtbeachtung der Vorschriften und Normen haftungsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Spielplatzprüfung Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

Im norddeutschen Raum bietet die Firma HBR Hamburg Spielplatzprüfungen nach DIN EN 1176 mit der entsprechenden Hauptinspektion sowie optional auch gleich die Instandsetzung und Reparatur der Spielgeräte und Anlagen.
Mehr Infos zur Spielplatzprüfung finden Sie auf der Website der HBR Hamburg.